Welche Schuhe zum Dirndl wiesn - Dirndl Schuhe 848x400 - Oktoberfest – Welche Schuhe sind angesagt?

Oktoberfest – Welche Schuhe sind angesagt?

Mit dem Oktoberfest in München beginnt wieder die fescheste Zeit des Jahres. Das Outfit für Damen ist bekannt, Dirndl sind auf der Wiesn fast schon ein Muss. Bleibt nur noch die Frage nach dem richtigen Dirndl-Schuh: Traditionell oder trendy? Flach oder hoch? Schick oder schunkeltauglich? Unsere gesammelten Trends fürs Volksfest.

Ballerinas: Bequem und eine sichere Wahl

Für euch sind hohe Hacken reine „Sitzschuhe“? Dann solltet ihr bequeme Schuhe zum Dirndl kombinieren. Eine sichere Wahl zu Dirndln in allen Längen sind feminine Ballerinas. Damit euer Look stimmig wird, solltet ihr deren Farbe auf die Hauptfarbe eures Dirndls abstimmen. – www.gofeminin.de

Stiefletten: Selbst bei Mistwetter gut gerüstet

Die etwas elegantere Alternative zu derben Boots sind (Schnür-)Stiefeletten mit Mini-Absatz. Mit denen ist man selbst bei Mistwetter bestens ausgestattet. „Hexenboots“ passen übrigens am besten zu Dirndln in traditonellen und zurückhaltenden Farben. – www.stylight.de

Pumps – Die feine Lady unter den Trachtenschuhen

Elegant kommen sie daher, aus feinem Material und manchmal auch mit einer Schnalle verziert. Die Rede ist von klassischen Trachtenpumps. Ob kurzes oder langes Dirndl, elegant oder modern: Mit Trachtenpumps bist du immer auf der sicheren Seite. – www.alpenwelt-versand.com

O’zapt und aufdirndlt ist – jedes Jahr aufs Neue am Münchener Oktoberfest! Wenn das Dirndl der Träume erst mal im Schrank hängt, machen sich modebewusste Madln gleich auf die Suche nach den passenden Schuhen dazu. Doch vor allem Wiesn-Virgins fürchten oft, bei der Auswahl danebenzugreifen. Keine Sorge, wie immer stehen wir dir mit Rat und Tat zur Seite und zeigen dir, welche Schuhe dein Outfit abrunden.

Dirndl-Schuhe für Wiesn-Prinzessinen!

Die Frage nach den passenden Schuhen zum Trachtenkleid kann auch bei erfahrenen Fashionistas eine handfeste Stil-Krise auslösen. Dabei ist dies wahrlich keine Hexerei, wenn du lediglich ein paar kleine Dinge im Auge behältst. Die erste und wichtigste Regel lautet: Weniger ist mehr. Blockabsätze, oder flache Schuhe sind hier Trumpf. Ein Trachtenkleid besticht durch seinen tollen Schnitt und exklusiven Stoff, zudem sind die traditionellen Muster und Farbkombinationen bereits ein echter Hingucker. Der richtige Dirndlschuh sollte sich in diesem Fall in nobler Zurückhaltung üben und deinem Kleid den ganz großen Auftritt neidlos gönnen! Natürliche Töne wie Beige, Creme oder Hellgrau passen sich dem Rest des Oktoberfest-Outfits an und sind daher eine hervorragende Wahl für deine Trachtenschuhe. Richtig fesch wird es, wenn dein Schuh die Farbe des Kleides oder der Schürze aufgreift. Für alle Trachtenmuffel: Ihr könnt auch zu süßen Blumenprint-Stoffschuhen greifen. Die kann man auch prima im Alltag kombinieren.

So bitte nicht: Diese Styling-Fauxpas solltest du vermeiden

Killer-Heels zum Mini-Dirndl? Nicht mit uns! Nicht das wir die schwindelerregend hohen Schuhe nicht lieben, aber auf rutschigen Bierbänken nach der einen oder anderen Maß, tanzt es sich einfach sicherer mit halbhohen Pumps oder klassische Ballerinas. Bling-Bling-Features wie Strass und Glitter sind auch nicht traditionell und haben auf der Wiesn eigentlich nichts verloren. Tipp: Trage neue Schuhe vor dem Wiesnbesuch etwas ein, damit es an dem Tag keine bösen Überracshungen gibt. Alles verinnerlicht? Dann kann ja nichts mehr schiefgehen!